Bitte wählen Sie Ihre Airline aus:

←  Hong Kong Airlines  →

  • Beispiel Allgemeine Bilder 3

    Beispiel Allgemeine Bilder 3
  • Beispiel Allgemeine Bilder 1

    Beispiel Allgemeine Bilder 1
  • Beispiel Allgemeine Bilder 2

    Beispiel Allgemeine Bilder 2

Bordverpflegung & Essen Hong Kong Airlines

Die chinesische Fluggesellschaft Hong Kong Airlines startet ihren Betrieb im Sommer 2003. Mittlerweile verfügt sie über eine Flotte von rund 35 Airbussen, die vom Drehkreuz und Firmensitz Hongkong neben innerchinesischen Zielen hauptsächlich Südostasien, Japan sowie Neuseeland und Australien anfliegen. Europa wird derzeit nicht bedient.

Bei der Bordverpflegung serviert Hong Kong Airlines traditionelle chinesische Gerichte. In der Economy kann dies beispielsweise Tofu sein. Essen und Getränke an Bord sind im Ticketpreis inbegriffen. Die Liste von Sondermahlzeiten umfasst vegetarische und vegane Optionen ebenso wie Kinder- und Babyessen und Gerichte für Diabetiker, koscheres Essen, muslimische Küche und weitere Spezialangebote. Sie müssen Ihre Sonderwünsche mindestens 24 Stunden vor Abflug anmelden.

Eine Besonderheit bei Hong Kong Airlines ist die Möglichkeit, im Voraus Kuchen und Champagner gegen Aufpreis zu bestellen, um etwa einen Geburtstag über den Wolken zu feiern. Die Preise dafür bewegen sich im Rahmen, eine Flasche Champagner Gonet-Médeville etwa wird mit knapp 50 Euro gelistet.

In der Business Class wird auf Porzellan serviert. Hong Kong Airlines verspricht Wahlmöglichkeiten zwischen chinesischer und westlicher Küche. Als populäres Gericht werden Dim Sum genannt, die chinesische Version von Tapas, zu denen immer auch verschieden gefüllte Teigtaschen gehören. Großen Wert legt man auf verschiedene Tees, als Beispiele werden Yuan Yang und Milchtee nach Art Hongkongs genannt. Eine First Class gibt es bei Hong Kong Airlines nicht.

Hong Kong Airlines spart auf seiner Webseite mit ausführlichen Informationen zur Bordverpflegung. Auf Internet-Plattformen äußern sich Vielflieger aber zufrieden mit den Mahlzeiten und dem Service, auch Passagiere aus dem Westen kommen demnach auf ihre Kosten. Mit der Option, Essenswünsche vor der Reise anzumelden, sollten Sie auf der sicheren Seite sein.

Airlines
Airlines bei Bordverpflegung.de
Erfahren Sie bei uns, welche Bordverpflegung Sie bei den Airlines erwarten dürfen oder auch nicht. Für jede Billigflugairline gilt: umsonst ist nichts. Wir informieren Sie zu über 100 Fluggesellschaften über die kulinarischen Genüsse oder einfache Snacks. Bei Linienfluggesellschaften dürfen Sie in der Regel mit einer kostenlosen Verpflegung rechnen.

Zu den Airlines

Bordverpflegung.de - Was gibt es zu Essen im Flugzeug?

Fluggäste fotografieren und bewerten das Flugzeugessen. Ob Lufthansa, Condor, Emirates Airlines, Air France, Air Berlin oder Air Pegasus... hier findet man von allen Fluglinien Bilder vom Bordessen.