Bitte wählen Sie Ihre Airline aus:

←  Emirates  →

  • Beispiel Mittagessen Business 1

    Beispiel Mittagessen Business 1
  • Beispiel Mittagessen Business 2

    Beispiel Mittagessen Business 2

Bordverpflegung & Essen Emirates

Emirates ist eine vergleichsweise neue Airline, erst 1985 startete man aus Dubai, zunächst mit zwei geleasten Fliegern. Heute verfügt das Unternehmen nach eigenen Angaben weltweit über die größte Flotte von Flugzeugen der Typen Airbus A380 und Boeing 777. Dubai als Touristenziel und globales Ziel für Business und Innovation blieb dabei stets das Drehkreuz von Emirates. In Sachen Essen setzt Emirates auf Qualität.

Regionale Speisen sollen die Passagiere aller Buchungsklassen bei Emirates überzeugen. Auf der Strecke Frankfurt/Main - Dubai etwa stehen für die Economy aktuell ein Kartoffelsalat mit Truthahn als Vorspeise, ein Chicken Curry oder geschmortes Rind als Hauptgericht und ein Zitronen-Käsekuchen als Dessert auf dem Menü. In allen Buchungsklassen werden alkoholische Getränke neben den üblichen Softdrinks und Heißgetränken angeboten. Champagner allerdings kostet in der Economy extra. Emirates verspricht, dass sämtliche Menüs dem Kriterium Halal entsprechen. Auf Sonderwünsche wie Kinderessen, vegetarisch oder Diät soll vor Flugantritt hingewiesen werden.

In der Business Class tischt Emirates naturgemäß großzügiger auf. Selbst Moctails, die alkoholfreie Alternative zu Cocktails, werden angeboten. Der Champagner ist hier umsonst, die Spirituosen ausgesuchter. Zu essen gibt es beispielsweise den schwarzen Zackenbarsch oder Steak mit Ratatouille und Polenta. Emirates ändert die Menüs in der Business Class monatlich, serviert wird auf Porzellan. Eine Pilzsuppe oder ein Salat vorweg, eine Mandeltorte oder Käseplatte zum Abschluss runden das Mahl ab.

Noch ausgesuchter und exklusiver wird es naturgemäß in der First Class als Königsklasse des luxuriösen Fliegens. Auf der Strecke Düsseldorf - Dubai bietet Emirates derzeit à la carte Entrees wie Kaviar, arabische Mezze oder Bresaola an. Ente oder Steak, mit Pilzen gefüllte Tortellini oder der Fisch des Tages stehen bei den Hauptgerichten zur Wahl. Von Obstsalat bis Käseplatte findet sich wohl für jeden ein passendes Dessert. Die Getränkeauswahl - ob mit oder ohne Alkohol - lässt kaum einen Wunsch zwischen Champagner und Whiskey offen.

Emirates hat sich innerhalb kurzer Zeit als eine führende Airline mit Anspruch in Sachen Luxus etabliert - dies schlägt sich auch in Auszeichnungen und der Bordverpflegung nieder.

Airlines
Airlines bei Bordverpflegung.de
Erfahren Sie bei uns, welche Bordverpflegung Sie bei den Airlines erwarten dürfen oder auch nicht. Für jede Billigflugairline gilt: umsonst ist nichts. Wir informieren Sie zu über 100 Fluggesellschaften über die kulinarischen Genüsse oder einfache Snacks. Bei Linienfluggesellschaften dürfen Sie in der Regel mit einer kostenlosen Verpflegung rechnen.

Zu den Airlines

Bordverpflegung.de - Was gibt es zu Essen im Flugzeug?

Fluggäste fotografieren und bewerten das Flugzeugessen. Ob Lufthansa, Condor, Emirates Airlines, Air France, Air Berlin oder Air Pegasus... hier findet man von allen Fluglinien Bilder vom Bordessen.