Bitte wählen Sie Ihre Airline aus:
  • Beispiel Allgemeine Bilder 7

    Beispiel Allgemeine Bilder 7
  • Beispiel Allgemeine Bilder 9

    Beispiel Allgemeine Bilder 9
  • Beispiel Allgemeine Bilder 4

    Beispiel Allgemeine Bilder 4
  • Beispiel Allgemeine Bilder 11

    Beispiel Allgemeine Bilder 11
  • Beispiel Allgemeine Bilder 12

    Beispiel Allgemeine Bilder 12
  • Beispiel Allgemeine Bilder 3

    Beispiel Allgemeine Bilder 3
  • Beispiel Allgemeine Bilder 2

    Beispiel Allgemeine Bilder 2
  • Beispiel Allgemeine Bilder 5

    Beispiel Allgemeine Bilder 5
  • Beispiel Allgemeine Bilder 6

    Beispiel Allgemeine Bilder 6
  • Beispiel Allgemeine Bilder 8

    Beispiel Allgemeine Bilder 8
  • Beispiel Allgemeine Bilder 1

    Beispiel Allgemeine Bilder 1

Bordverpflegung & Essen AirAsia

AirAsia gilt als die führende Billigfluggesellschaft in Asien. Derzeit nutzt AirAisa vom Hauptsitz Kuala Lumpur in Malaysia und den weiteren Drehkreuzen Kota Kinabalu und Penang gut 80 Airbusse, um Ziele in Asien und Australien anzusteuern. Für hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis wurde AirAsia seit ihrer Gründung 1993 wiederholt ausgezeichnet, zuletzt im Jahr 2016 bei den The World Airline Awards.

Wie bei den meisten Low Cost Airlines üblich, muss auch bei AirAsia in der günstigsten Klasse, hier Low fare genannt, für Essen und Trinken separat zum Ticket bezahlt werden. Das Angebot ist allerdings vielfältig und variiert im Zusammenhang mit Abflughäfen und Zielorten. Typische asiatische Gerichte wie Goreng Mamak oder Hühnchen Masala finden sich ebenso wie westliche Klassiker, darunter Pasta, Pilzsuppe und Wraps. Wer im Voraus sein Essen bestellt, kann sich sicher sein, sein Wunschgericht zu erhalten. Vegetarische Mahlzeiten bietet AirAsia genauso wie Frühstück, Nachtisch, Snacks und Instant-Nudeln. Die Getränkekarte listet Softdrinks, Tee und Kaffee, aber auch Exotiker wie Kokosnusswasser.

In den Buchungsklassen Value Pack und Premium Flex ist Bordverpflegung im Ticketpreis enthalten. Der Umfang der Mahlzeiten wird durch die Flugdauer bestimmt. Beachten Sie bitte, dass AirAsia auf vielen Flügen keinen Alkohol ausschenkt. Passagiere berichten in Internetforen wie TripAdvisor allerdings, dass das Bordpersonal üblicherweise akzeptiert, wenn im Duty-free-Bereich gekaufter Alkohol an Bord konsumiert wird.

Auf ausgewählten Flügen bietet AirAsia auch die Buchungsklasse Premium Flatbed, bei der wie anderswo in der Business Class das bequeme Schlafen ermöglicht wird. Eine warme Mahlzeit ist hier im Ticketpreis ebenso inbegriffen wie Getränke. Wer bei diesen längeren Flügen mehrfach essen möchte, muss extra bezahlen.

Da das Angebot zur Bordverpflegung von AirAsia je nach Strecke sehr stark variiert, empfiehlt sich unbedingt, vor Abflug oder Buchung die jeweiligen Optionen und Preise auf der Webseite von AirAsia zu prüfen und gegebenenfalls gewünschte Mahlzeiten vorzubestellen.

Airlines
Airlines bei Bordverpflegung.de
Erfahren Sie bei uns, welche Bordverpflegung Sie bei den Airlines erwarten dürfen oder auch nicht. Für jede Billigflugairline gilt: umsonst ist nichts. Wir informieren Sie zu über 100 Fluggesellschaften über die kulinarischen Genüsse oder einfache Snacks. Bei Linienfluggesellschaften dürfen Sie in der Regel mit einer kostenlosen Verpflegung rechnen.

Zu den Airlines

Bordverpflegung.de - Was gibt es zu Essen im Flugzeug?

Fluggäste fotografieren und bewerten das Flugzeugessen. Ob Lufthansa, Condor, Emirates Airlines, Air France, Air Berlin oder Air Pegasus... hier findet man von allen Fluglinien Bilder vom Bordessen.